Persönlichkeitsrecht, Presserecht

Ihr guter Name, ob es Ihr Unternehmen oder Sie als Privatperson betrifft, gehört zu den wichtigsten Rechtsgütern überhaupt. Rufschädigungen, Beleidigungen, falsche Tatsachenbehauptungen sowie falsche Bewertungen auf Portalen wie ebay zeigen die dunkle Seite des Internets. Die unbegrenzte zeitliche und räumliche Ausdehnung solcher Rechtsverstöße durch das Internet müssen konsequent bekämpft werden. Die Rechtsanwälte unterstützen Sie dabei, gleich ob es sich um Rechtsverletzungen in Presse, Rundfunk oder neuen Medien handelt.

Leave a comment